Unwissenheit kann schützen…

…und zwar die anderen. So berichtet das heute-journal auf ZDF, dass die Fahnder des BKAs die geplanten Terroranschläge verhindern konnte, weil die Terroristen die prinzipielle Internettechnolgie nicht richtig verstanden haben. So seien sie der Meinung gewesen, wenn man Emails nur als Entwürfe speichert, dann können diese auch nicht abgefangen werden. Dumm nur, wenn man die Entwürfe in seinem Webmail-Account bei GMX oder web.de oder sonstwo auf nem anderen Server speichert, denn da müssen sie ja auch erst mal irgendwie hinkommen…
Da haben wir wohl noch mal Glück gehabt!
Nur irgendwie dumm, dass diese Information anderen potenziellen Verbrechern nun behilflich sein kann…

2 thoughts on “Unwissenheit kann schützen…”

Comments are closed.