Bitte keine Fundamentalisten als Ministerpräsidentin!

Christine Lieberknecht, studierte Theologin, welche momentan eine vielbenannte Anwärterin auf den Ministerpräsidentenposten in Thüringen ist, steht offenbar fundamentalistischen Christen nahe, die u. a. zum Kampf gegen Atheismus aufrufen.

Bitte, nein! Wenn es ein Diplomchrist sein soll, dann doch lieber den Herrn Beck.

P.S.: Wobei, Matschie hat ja auch Theologie studiert… welch seltsame Übereinstimmung…

One thought on “Bitte keine Fundamentalisten als Ministerpräsidentin!”

  1. Extremisten sind gerade bei Kompromisslösung schwierig…
    Insbesondere gibt es doch ein Grundgesetz, das uns die Religionsfreiheit zugesteht… Also hätten wir dann eine Ministerpräsidentin, die einer Christlichen Vereinigung nahe steht, die gegen die Grundrechte sind?!

Comments are closed.